Persönlich

Persönlich

Geboren und aufgewachsen bin ich in Mönchengladbach, genauer in der südwestlichen Umgegend der Stadt. Derart verwurzelt erfüllt es mich mit Stolz, dass ich nun schon seit 2002 als direkt gewählter Abgeordneter meine Heimatstadt im Deutschen Bundestag vertreten darf.
In dieser Zeit habe ich mich bereits in verschiedenen Funktionen in die Bundespolitik eingebracht: Von 2002 bis 2005 war ich Vorsitzender der Jungen Gruppe des CDU/CSU-Abgeordneten. In 2008 wurde ich dann zum Justiziar der CDU/CSU-Fraktion ernannt, bevor ich von 2009 bis 2013 als stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Fraktion für die Bereiche Innen und Recht verantwortete. Im Anschluss daran wurde ich im Dezember 2013 zum Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister des Innern ernannt, ein Amt, dass ich bis zum heutigen Tag zunächst unter Thomas de Maizière und nun unter Horst Seehofer mit Freude ausführe, um die Belange der inneren Sicherheit und des Rechtsstaats voranzutreiben.
Darüber hinaus haben mich die CDU-Bundestagsabgeordneten aus Nordrhein-Westfalen im Januar 2017 zum Vorsitzenden unserer Landesgruppe gewählt und auch beim Bundesarbeitskreis Christlich Demokratischer Juristen (BACDJ) bin ich nun schon seit 2009 als Vorsitzender tätig.
Für diese vielfältigen und spannenden Tätigkeiten qualifiziert mich nicht nur jahrelange politische Erfahrung, die ich auch schon vor meinem Bundestagsmandat vor allem in der Jungen Union gesammelt habe, sondern auch die Ausbildung zum Juristen an der Universität Köln und der Temple University in Philadelphia. Meiner Alma Mater bin ich übrigens nach wie vor treu, da ich im Rahmen einer Honorarprofessur seit 2010 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Staatsrecht unterrichte.